Qualitätssicherung / QEP

Alle Vertragsärzte sind nach dem V.SGB seit 2004 verpflichtet ein internes Qualitätsmanagement einzuführen und weiterzuentwickeln, ohne dass eine Pflicht zur Zertifizierung nach einem bestimmten System besteht.

Unsere Praxis hat stets hohen Wert auf Qualität gelegt!

Qualität und Entwicklung in Praxen

Das Qualitätsmanagementsystem der
Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV)
Praxis und OP zertifiziert bis 9/2019

QEP-Visitationsbericht Frau A. Händel, M.A., QEP - Visitorin im Auftrag der LGA InterCERT vom 30. Sep. 2016:

QEP-Visitationsbericht 2010Zur Erlangung der erneuten Zertifizierung nach den strengen Richtlinien des Qualitätssicherungssystem der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (QEP) erfolgte am 30.09.2016 eine Re-Visitation der Praxis sowie des Augen-OP durch eine Mitarbeiterin der Zeritifizierungsstelle. Auszug aus dem Visitationsbericht:

"Bei der Re-Visitation am 30.09.2016 hat sich gezeigt, dass die Praxis das QM-System nicht nur aufrechterhalten, sondern kontinuierlich weiterentwickelt hat.

... Eine besondere Stärke der Praxis ist das Risiko- und Fehlermanagement, das systematisch in die Praxisroutine etabliert ist. Es umfasst die strukturellen Gegebenheiten der Praxis sowie alle sensitiven Prozessabläufe.... 

Die hohen Qualitätsansprüche der Praxis zeigen sich unter anderem daran, dass sie zusätzlich zu den Gesetzgeber geforderten Qualitätssicherungsmaßnahmen weitere Methoden zur Sicherung der Behandlungsqualität in der Praxisroutine etabliert hat."...

QEP-Visitationsbericht Frau A. Händel, M.A., QEP - Visitorin im Auftrag der LGA InterCERT vom 04. Okt. 2013:

QEP-Visitationsbericht 2010Bei der Re-Visitation hat sich gezeigt, dass der Qualitätsgedanke bei allen Praxismitarbeitern stark ausgeprägt ist und im Praxisalltag umgesetzt wird. Das gesamte Praxisteam arbeitet in allen Bereichen sehr qualitätsbewußt.

Die Praxis hat sehr hohe Qualitätansprüche, die sie konsequent verfolgt. Dies zeigt sich unter anderem daran, dass die Praxis zusätzlich zu den vom Gesetzgeber geforderten Qualitätssicherungsmaßnahmen weitere Qualitätskontrollen in der Praxis etabliert hat. Beispielsweise die eigene Ergebnismessung anhand von Qualitätsindikatoren im Bereich der Kataraktchirurgie (z.B. Zielrefraktion, Anzahl interoperativer Komplikationen). Die konstante Evaluation des Therapieverlaufs trägt zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Behandlungsqualität bei.

QEP-Visitationsbericht Dr. E. Thoma und Dipl.-Psych. M. Roesler vom 17.9.2010:

QEP-Visitationsbericht 2010„Die schon in der Erstzertifizierung festgestellten Stärken sind wiederum zu benennen: Offene, freundlich-zugewandte, engagierte Atmosphäre im Team, sich gegenseitig gut stützend und ergänzend; Ordnung, Sauberkeit und funktionale Gestaltung der Praxis auf hohem Niveau. … Die Kompetenz mit QEP hat die Einrichtung/Ausgestaltung des ambulanten OP-Zentrums im Juli 2010 deutlich vereinfacht. Durch dieses Zentrum hat die Praxis an modernen Behandlungsmöglichkeiten noch gewonnen.“

Im März 2011 hatten wir auf Einladung des QEP-Teams die Möglichkeit das neue QEP 2010 schon vor Veröffentlichung im Sommer 2011 zu testen und zu bewerten.

QEP-Visitationsbericht Dr .E. Thoma vom 21.9.2007:

QEP-Visitationsbericht 2007Sehr ansprechend gestaltete Praxis mit sehr freundlicher Atmosphäre. Sehr saubere, sehr ordentliche und funktionale Räumlichkeiten und Ausstattung. Sehr motiviertes und gut aufeinander abgestimmtes Team. Die Praxis hat mit viel Engagement und großem Erfolg Qualitätsmanagement eingeführt und kann eindrucksvoll darstellen, dass QM in der Praxis gelebt wird.“

Inzwischen hatten wir unsere Praxis im Juli 2010 um ein Operationszentrum erweitert, so dass die Re-Zertifizierung im September 2010 dieses schon mit einschloß.

Gesundheitsamt Neukölln, Berlin vom 23.9.2005:

Gesundheitsamt Berlin Neukölln
„Insgesamt hinterlässt Ihre Einrichtung einen sehr sauberen und hygienisch einwandfreien Eindruck.

Wir haben uns 2006 für das von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung entwickelte QEP (Qualiät und Entwicklung in Praxen) - System entschieden, über das die Stiftung Warentest 11/2009 urteilte „es berücksichtige Patientenbelange in Arztpraxen am besten.“

Für uns alle anstrengend, aber ebenso auch lehrreich und motivierend konnten wir uns im September 2007 als erste Praxis für Augenheilkunde in Berlin und Brandenburg nach diesem Qualitätsmanagementsystem zertifizieren.

Stiftung Warentest 11/2009 über QEP

11/2009 über QEP